Laden...

Die Form
macht . . .

Trauringe so individuell

Neben der Farbe ist die Form entscheidend für die Individualität des Traurings. Da schließen wir auch ganz klassische Modelle ein. Denn individuell meint: zu Ihnen passend. Eine Form, die außen rund und innen leicht gewölbt ist, nimmt sich im Ausdruck zurück, fühlt sich zugleich wunderbar weich an. Auf der anderen Seite fertigen wir Eheringe mit quadratischer Grundform an. Sie werden erstaunt sein, wie anschmiegsam sie sind.

Rund, flach,
eckig, oval

– der Querschnitt eines Rings muss so individuell sein, dass er sich gut anfühlt

Immer wieder gestalten Schmuckdesigner Ringe als Zeichen für ewige Verbundenheit. Da sind beispielsweise die Knotenringe von Oliver Schmidt. In Metall gegossen, gibt es keinen Anfang und kein Ende mehr. Das Modell „Spuren“ aus unserem Atelier thematisiert wiederum gemeinsame Zeit. Das Licht bricht sich in der gehämmerten Oberfläche. Es gibt helle und dunklere Bereiche; so wirkt der Ring immer wieder spannend und neu.

Trauringe bekommen Spuren vom Tragen ­– das macht sie attraktiv

Viele Modelle arbeiten genau mit diesem Effekt. Der Ehering gewinnt an Individualität durch Tragespuren. Wer will schon eine makellose Oberfläche? Getragene Trauringe erzählen von Jahren der Zweisamkeit. Der Blick darauf macht zufrieden. Einige Materialien sind besonders belastbar. Neben Platin wird Damaszenerstahl als kaum verformbares Material geschätzt. Schmuckdesigner Martin Steinhorst zum Beispiel kombiniert den besonders harten Stahl mit Silber oder Feingold. Die geraden Oberflächen sind gut gewählt: Sie geben bewegten Mustern, die an die Motive des Jugendstils erinnern, Raum.

Entdecken Sie vielfältige Formen hier in unserer virtuellen Galerie. Durch Filtern finden Sie zu Formen, die individuell gefallen. Dann: einfach mit der E-Mail-Funktion bei uns anfragen. Wir reservieren die gewünschten Ringe für Sie. Die reale Begegnung hier im Galeriehaus Grosche wird Ihren Herzenswunsch nach besonderen und individuellen Trauringen erfüllen.